ZWEITEN ROUTER ALS REPEATER

Es geben sie Situationen, in denen es sehr wesentlich ist, 2 WLAN Router hintereinander zu schalten. In großen Wohnhäusern mit mehreren Etagen, Industriebetrieben heu Wohngemeinschaften lässt sich das Reichweite eines Netzwerkes so anscheinend vergrößern.

Du schaust: Zweiten router als repeater

Doch zusammen funktioniert ns Verbinden by zwei W-LAN Routern eigentlich?

In diesem Ratgeber wollen uns Ihnen ns grundsätzliche Vorgehensweise anhand eines Beispiels erläutern und wünschen sie viel Spaß beim Lesen und nachbauen.

*

*
Zwei WLAN Router: Schema


Eigentlich sind zwei WLAN Router nicht dazu gedacht, gemeinsam zu agieren. So ist es zum beispiel nicht möglich, beide direkt bei die DSL-Leitung zu hängen. Damit sie Hand bei Hand arbeiten können, müssen das Geräte in ein gemeinsame Netzwerk integriert werden. Hierfür ist einer Hierarchisierung ns WLAN Router notwendig.

Ein montag WLAN-Router kann sein entweder wie Repeater oder als Acess Point eingerichtet werden. Beide Varianten haben bestimmte Vor- und Nachteile. Nachfolgend erläutern uns diese.

Empfohlen wird bei den meisten Fällen ns Betrieb wie Access Point.

Weitere Tipps für ns Erhöhung der WLAN Reichweite bei biologischelandbouw.org.net.


Access Point-Modus

bessere Reichweitehohe GeschwindigkeitKabelverbindung (über LAN) inmitten Routern wird benötigt

Repeater-Modus

keine Kabelverbindung zwischen ns Routern notwendiggeringe Reichweitegeringe geschwindigkeit

Der accessibility Point-Modus

Beim Betrieb wie Access Point zu sein keine Überlappung der WLAN Signale notwendig. Dadurch tun können die volle WLAN geschwindigkeit gewährleistet werden. Allerdings ich werde hier einer Kabelverbindung zwischen den beiden Routern vorausgesetzt. Dafür kann sein ein handelsübliches LAN-Kabel verwendet werden. Empfohlen wird ns CAT 6- bzw CAT 7 Spezifikation.

Tipp: Sollte das Verlegen der Netzwerkkabel zeigen mit großem Aufwand möglich sein, kommt ggf. Auch der Einsatz über sogenannten Powerline-Adaptern bei Frage. Um zu lassen wir problemlos sogar mehrere Stockwerke im haus vernetzen. Man erspart sich damit aufwendige Bohrungen und lange Kabelstrecken.


*
2 WLAN Router in dem Access point Modus


Unser ziel im Aufbau einer W-LAN Verlängerung ist deshalb eine größer Reichweite. Hierzu anfrage wir zwei Router, im folgenden Router A und Router b genannt. Router A konstruieren die beziehung zum Internet in und dient somit zusammen Signalquelle. Uns konfigurieren ihn zusammen DHCP Server. Router ns ist unsere W-LAN clues und wird by LAN drähte mit Router A verbunden. Er fungiert quasi als verlängerter Arm.

Die Einstellungen der Router festlegen

Schritt 1

Damit beide Router miteinander kommunizieren können, rechts wir Router ns eine IP Adresse geben, ns im IP bereich von Router A liegt. Hierbei müssen sie unbedingt darauf achten, das keine reservierten, oder von etc Computern genutzten Adressen verwendet werden. Ebenso zulässig die neu IP no mit kommen sie DHCP Server von Router A kollidieren. Ca herauszufinden, welcher IP Adresse in dem DHCP Modus schon verwendet werden, brauchen sie sich einfach nur bei Ihren Router einzuloggen. Rufen sie ihn unter der Ihnen bekanntschaft Adresse von den Browser in und erfahren sie so innerhalb weniger Sekunden, welche IP Adresse noch kostenlos ist. Jawohl nach geräte finden sie die Informationen in dem Unterpunkt „LAN Bridge“ oder einem ähnlichen benannten Bereich.

Schritt 2

Überzeugen sie sich in den Einstellungen von Router A nochmals, wenn er auch wirklich aktuell wie DHCP Server ich arbeite und alle Einstellungen anrecht festgelegt sind. In dem Feld für ns Betriebsmodus muss oben jeden fall „DHCP Server“ stehen.

Schritt 3

Verbinden sie nun Router b über einen Netzwerkkabel mit ein Computer. Sie können er mit der Ihnen bisher bekanntschaft IP Adresse aufrufen, welche uns jedoch derselbe abändern. Schalten sie die DHCP Funktion in Router B auf jeden fall aus, da es darf zeigen einen DHCP Server an einem netzwerk geben, was an unserem beispiel ja Router A ist.Vergeben sie nun an den Einstellungen eine neue IP Adresse zum Router B, die wie oben erwähnt im IP bereich von Router A liegt. Danach speichern sie alle Einstellungen ab.Ein häufiger Fehler, der oft für ns Versagen ns W-LAN Netzwerkes verantworten ist, ist das eigentliche W-LAN Funktion von Router B. Sogar wenn dies auf den ersten blick vielleicht trivial klingt, sollten sie dennoch überprüfen, ob die W-LAN Funktion ns Routers abzug wurde, dort er andernfalls das Internetsignal anzeigen über LAN ausgeben wird. Das Einstellungen finden sie im Setup häufig unter dem Menüpunkt „Wireless“.

Schritt 4

Damit sie eine anschluss zum Internet aufbauen können, müssen sie die Firewall von Router b deaktivieren. Diese Funktion übernimmt ab sofort Router A zum uns. Die Einstellungen dafür finden sie häufig unter den Menüpunkten „Firewall“ heu „SPI“. Entfernen sie hier den Haken und speichern sie alles ab.Sollte ihr Router b über einer UPnP funktion verfügen (Universal Plug und Play), sollten sie diese für einer einwandfreie Funktionalität Ähnlich abschalten.

Schritt 5

Sollte ihre Router b zuvor schon verwenden worden sein, überprüfen sie nun, ob es eventuell Port-Weiterleitungsregeln gibt, die in der vergangenheit definiert er war sind. Sollen dies ns Fall sein, müssen diese Regeln deaktiviert bzw. Gelöscht werden, dort die kommunikation beider Router wenn nicht nicht funktioniert.

Jetzt noch das W-LAN einrichten

Nachdem uns nun alle Einstellungen in den Routern vorgenommen haben, die einer Kommunikation darunter ermöglichen, müssen, zu haben wir abschließend noch das W-LAN von Router ns einrichten. Hierzu rufen sie den Router einfach unter der neu IP Adresse auf und loggen sich bei das Setup ein.

Je nach modell finden sie die Einstellungen für das drahtlose Surfen darunter „W-LAN“, „Wireless“ oder ein ähnlich klingenden Menüpunkt.

Hier können sie nun nach folgendem Schema vorgehen:

Aktivieren sie Wireless LAN und setzen sie einen Haken in „Immer“Geben sie Ihrem Netzwerk einer eindeutigen Namen, damit sie es leicht bestimmt könnenStellen sie den 802.11 Modus in „Gemischt“Wählen sie einen Kanal das ende oder stellen sie den Router oben „Auto Kanal“Geben sie eine Übertragungsrate an. Das maximale Leistung ist in den meisten herbst die beste OptionSchalten sie das W-LAN Netz an „Sichtbar“ und vergeben sie ein sicheres Passwort.
Um nach der Konfiguration beide Router nun zusammen arbeiten kommen sie lassen, brauchen sie die Geräte anzeigen noch miteinander kommen sie verbinden. Hierzu nehmen sie ein dong langes LAN drähte und stecken es bei beiden Routern bei einen ns freien LAN Ports.

Nutzen sie auf keiner Fall den WAN Port für die verbinden beider Router. zu würden sie die funktion versagen.

Mehr sehen: Comparison Review: B&O Play A2, Bose Soundlink Iii And Teufel Mute Vs Bose


*

Folgende Situationen kann nun über Ihnen gemeistert werden:

Szenario 1: das W-LAN Router stand vorher in einem Raum, der aufgrund bauliche Maßnahmen stark isoliert zu sein und somit ns Funksignal gesund einschränkt. Weil die Verlängerung können sie das W-LAN Signal nun bei einem strategisch besseren Standort ausgeben.

Szenario 2: bei einer WG stand das W-LAN Router bis jetzt immer in einem ns WG Zimmer. Weil die Verlängerung können sie den Router nun in einem hauptquartier Gemeinschaftsraum aufstellen, sodass alle WG bürger ein gleich starkes Signal bekommen.

Szenario 3: Zwei W-LAN Router hintereinander kommen sie schalten macht auch dann Sinn, wenn einen mehrstöckiges mehrfamilienhaus mit W-LAN versorgt importieren soll. Aufgrund die Verlängerung können sie den Router nun an der mittleren Etage aufstellen.

Beispielkonfiguration um zwei W-LAN Router hintereinander kommen sie schalten

Um Ihnen das Verfahren basierend eines Beispiels das ende dem täglichen Leben kommen sie verdeutlichen, geben sie wir sie hier das Einstellungen in Kurzform mit auf den Weg:


Dies ist einer Beispielkonfiguration, die einen reibungslosen arbeit zweier Router miteinander garantiert.

Je nach verwendetem Routermodell kann sein die erklärt der Elemente etwas abweichen bzw. Verschiedene Optionen no verfügbar sein. Deshalb gibt das z. B. An den Fritz!Box Routern by AVM direkt im Menü das Möglichkeit, das Router zusammen AccessPoint zu konfigurieren. Die menügesteuerte Konfiguration erübrigt dann die in vorgestellten Einstellungen.

Welche alternativen zur Erweiterung des WLAN Netzes zeigen es?

*

Alternativ zu zwei Routern können sie natürlich auch einen WLAN Repeater verwenden. Diese Geräte greifen das W-LAN Signal auf, verstärken es und geben das vom Standort aus sonstiges weiter.

Je nachdem, welche variante Ihnen besser gefällt, können sie sich für einer der beiden Versionen entscheiden. eventuell zwei Router im Haushalt oder betrieb vorhanden, können sie sich ns Anschaffung einer Repeaters eventuell sparen. Trotzdem möchten wir Ihnen hier kurz das Vor- und Nachteile eines Repeaters aufführen und diese Form ns Netzwerkerweiterung mit der auf beschriebenen access Point ausweg vergleichen.


Der Repeater-Modus

Im Repeater-Modus (oder „Bridge“ Modus) fungiert ns WLAN Router als Repeater. Das „wiederholt“ – also verstärkt somit ns WLAN Signal. Einer Kabelverbindung von ersten zu zweiten Router ist no nötig. Das Datenübertragung erfolgt über die „WLAN-Bridge“.


*
Zweiter WLAN Router in dem Repeater ModusMindestens 50% Überlappung des WLAN Signals sind notwendig


Damit dieser Variante funktioniert, muss das vom ersten Router (also quasi kommen sie „Hauptrouter“) gesendete WLAN-Signal noch wenigstens 50% Signalstärke in Standort dieses zweiten Routers aufweisen. Zu ist man am Auswahl von Standortes so unter Umständen bereit etwas eingeschränkt. Dies bedeutet an der üben auch, das die Abstände zwischen ns einzelnen geräte recht bantam- ausfallen und somit zeigen kleine Entfernungen überbrückt werden können.

Die ursache für die langsamere feuerball (genau genommen: ns Hälfte das normalen WLAN-Geschwindigkeit) lüge darin, das der als Repeater gebraucht Router zwei Verbindungsstrecken bewältigen muss: die verbindung zum Endgerät (z. B. Notebook oder Smartphone) und die anschluss zum Hauptrouter.

Vor- und Nachteile ns W-LAN Weiterleitung von Repeater


Vorteile

Der Vorteil besteht darin, das Repeater nein physikalische verbindung zum Router haben müssen, um die scham weiterleiten zu können. Auch gibt das dedizierte Repeater, die das W-LAN Signal aufgreifen und weiterleiten, ohne vorher konfiguriert werden kommen sie müssen.

Einstellungen für das Repeater- heu Bridge-Modus

Der montag Router, der als Repeater genutzt werden soll, muss das Repeater-Modus (oder auch Bridge-Modus genannt) natürlich unterstützen. Bei den meisten fällen ist nach ns Aktivierung das keine weitere erstellen nötig. Nur das zu verstärkende WLAN-Netzwerk muss gewählt werden. Sogar das Passwort müssen natürlich mit eingegeben werden.

Wurde in dem Hauptrouter ns Vergabe der IP Adressen in dem DHCP Modus ausgewählt, kann auch im Repeater DHCP auswahl bleiben. Wer eine bestimmte IP für den Router vergeben möchte, kann sein dies nach ns Regeln das Netzwerkadressierung hier vornehmen.

Die Schaltung zwei Router, in jedes Gerät einen eigener access Point ist, bietet hier im Gegensatz um zu Repeater einer weitgehend latenzfreie Übertragung des Signals. Das gibt auch keine Halbierung ns Bandbreite.

FAQ

Wie funktioniert das Verbinden über zwei W-LAN Routern?

Die Router können via WLAN oder über ein LAN-Kabel damit verbundenen werden. Das zweite Router wird dann im Access-Point-Modus heu im Repeater-Modus betrieben. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Welche Modus besser angemessen ist, hängen vom Anwendungsfall ab.

Was kann der Access-Point-Modus?

Im Access-Point-Modus können höhere geschwindigkeiten sowie einer höhere Reichweite leisten werden. Hier ist keine Überlappung von WLAN-Signals notwendig. Das wird allerdings eine Kabelverbindung zwischen den Routern vorausgesetzt.

Was kann sein der Repeater-Modus?

Beim Repeater-Modus ist keine Kabelverbindung notwendig. Allerdings wird hier das Geschwindigkeit und Reichweite reduziert. Ns zweite Router muss in der Nähe von Hauptrouters stehen, zu sich das WLAN-Signal überlappen kann. Avisierte wird dies Modus, wenn nein Kabel gezogen importieren kann oder auch niedrigere Geschwindigkeiten weil das die beziehung ausreichen.

Welche alternativen zur WLAN-Erweiterung gibt es?

Alternativ kommen sie zwei Routern können sie auch ns oder etliche WLAN Repeater verwenden. Diese Geräte greifen das WLAN Signal auf, verstärken das und geben es vom Standort aus anderer weiter. Das Funktionsprinzip ist identisch mit dem oben genannten Repeater-Modus. Das Vorteile der einfachen Einrichtung verstehen jedoch mit geringer geschwindigkeit und Bandbreite bezahlt.

Mehr sehen: Stechender Schmerz Im Schulterblatt Schmerzen Lösen Übungen, Übungen Bei Schmerzen Im Schulterblatt


Hat sie dieser produkte weitergeholfen? gern geschehen stimmen sie mit den knoten ab. Zum helfen sie uns, besser kommen sie werden und genauer oben Ihre probleme und erkundigte eingehen zu können.