Wo wohnt dagobert duck in amerika

*
Achtung! ns Titel dieses artikels hat mehrere Bedeutungen. Dieser artikel behandelt die Figur Dagobert Duck. Für ns Taschenbuchreihe siehe onkel Dagobert (Taschenbuch).

Du schaust: Wo wohnt dagobert duck in amerika


*

Dagobert Duck ist das 1947 von Carl Barks erfundene Onkel donald Ducks. Er ist der reichste gelinge (oder Ente) der Welt, riesiges Barvermögen hortet er an seinem Geldspeicher. Originalname Scrooge McDuck spielt in den Ebenezer Scrooge ns Weihnachtsgeschichte charles Dickens" (A Christmas Carol) an, ns er danach sogar an deren Adaption ns Weihnachtsmärchen (DD 284) über Guido Martina und José Colomer Fonts darstellte. Der deutsche benennen Dagobert bezieht sich hingegen oben den gleichnamigen Merowingerkönig.

Dagobert Duck zu sein wohl die vielschichtigste Figur von Universum ns Duck. Einerseits ist das charakterisiert aufgrund seinen unfassbaren Geiz und seine habgier nach Geld, für ns er zu den schändlichsten Mitteln greift, auf der anderen seite wird er manchmal zusammen liebenswürdig und schrullig dargestellt. Er ist auch die nur einer Figur, am sehr stark oben ihre Vergangenheit nehmen wird, das gibt etliche Werke von Dagoberts Jugend, als beispielsweise Don Rosas Magnum Opus Leben, seine Milliarden.


Inhaltsverzeichnis


2 Dagoberts Lebensgeschichte3 Charakter3.1 Amerika3.1.1 an Carl Barks3.4 onkel Dagobert in den Abenteuergeschichten4 das größte Vermögen der Welt5 Personen um ihn5.1 Dagoberts Angestellte7 onkel Dagobert in Film und Fernsehen9 Dagobert Duck – einen Kapitalist?

Entstehung und Geschichte


*

Dagobert Duck kam erstmals in der biografie Die Mutprobe (auch Weihnachten oben dem Bärenberg, engl. Christmas on be affected by each other Mountain) zusammen Donalds reicher, griesgrämiger Onkel zu Einsatz. Dagoberts englischer nennen Scrooge McDuck spielt oben den kalten und hartherzigen Ebenezer McScrooge ende Charles Dickens" A Christmas Carol (Eine Weihnachtsgeschichte) an (auch die elektrisch Die Mutprobe selbst ist lose in A Christmas Carol angelehnt).<1><2>. Ein weiteres Vorbild zum Dagobert duck Figur könnte einer Figur aus dem Propagandafilm Spirit des "43 sein: Hier angekommen eine mit schottischem Akzent sprechende Ente mit Backenbart, Gehstock und Zwicker vor, das Donald daran hindern wollte, sein geld zu verprassen.<3> inwiefern Spirit des "43 beim Erschaffen Dagoberts an Barks" Hinterkopf war, zu sein schwer kommen sie sagen. Sicher ist auf der anderen seite – weil von Barks an einem Interview verifiziert –, dass er stark von andy Gumps reichem onkel Bim inspiriert war.<4>

Den name Dagobert hat ns promovierte Übersetzerin Erika Fuchs, ns sehr literaturinteressiert war, an den könig Dagobert I. Aus der frühesten Königsgeschichte ns Merowinger angelehnt.<5>

In der geschichte Die Mutprobe sitzung Dagobert an Weihnachten grimmig an seiner Villa. Er äußert ns Satz: „Grauenhaftes Fest!“ und dass er Weihnachten no möge, da niemanden kann ihn ertragen und er könne auch niemanden leiden. Donald und seine Neffen möchte er erst beschenken, wenn sie in eine Mutprobe an einer Berghüte passieren haben, woher es by Bären nur so wimmelt.<6> anfangs blieb er auch dieser hinterlistige und genau genommen sogar gemeine Onkel. Kennzeichnend so sind Geschichten, zusammen zum beispiel Wudu-Hudu-Zauber, wo by eine Gräueltat in Dagoberts Vergangenheit berichtet wird, das dieser noch nicht einmal bereut oder auch Die magische Sanduhr, wo er ein weiterer einmal in äußerst schändliche gesamtdurchschnitt zugreift und bitte anderes wie Geld innerhalb Kopf hat.


*

Anfangs noch einer kränklicher alter Mann, änderte und verjüngte sich allmählich es ist in Erscheinungsbild by Comic kommen sie Comic. 1950, bei Barks" ns zählende Papagei (auch donald Duck und ns mathematische Wundertier, engl. The Pixilated Parrot) entsprachen angesehen und Kleidung, bestehend das ende einem zumeist roten Gehrock, Zylinder, Zwicker, Gamaschen und Spazierstöckchen, erstes mal vollständig das heute bekanntschaft Norm. 1951 bekam die Figur mit den Panzerknackern dein ersten besitzen Gegenspieler.

Nachdem Dagobert regen Zuspruch darunter den Lesern gegründet hatte, erhielt er 1952 eine eigene Comic-Reihe: „Walt Disney"s Uncle $crooge“. Die erste richtige Dagobert-Geschichte, die testweise für diese Reihe entstand, ist ns Meilenstein bei Dagoberts Entwicklung: an Der arme reiche mann wird Dagobert nun nicht mehr wie simpler Geizkragen dargestellt, sondern empfängt eine eigene Vergangenheit und liebenswürdige Seiten. Ns wird mit der nächsten korrekt Dagobert-Geschichte, Wiedersehn mit Klondike, woher Dagobert eine heldenhafte jugend und einer verlorene liebe (Nelly) bekommt, still verstärkt. 1956 tauchte mit kommen sie reichen Südafrikaner Mac Moneysac ein weiterer Gegenspieler auf, 1961 gefolgt von Klaas Klever, der vor allem bei den LTBs häufiger anzutreffen ist, und das Hexe Gundel Gaukeley, ns es oben Dagoberts Glückstaler abgesehen hat.

Nach Carl Barks monitor natürlich etliche ist anders Autoren, ns Dagobert verwendeten, was ihn noch vielseitiger machte. Derweil er bei italienischen Comics oft der harte Fantastilliardär blieb, das nichts außer sein geld interessierte, hob zum beispiel Don Rosa, der sogar Dagoberts Biographie es ist in Leben, seine milliarden schrieb, ganz Dagoberts liebenswürdige und schrullige art hervor.

Dagoberts Lebensgeschichte

Über Dagoberts Lebensgeschichte zu sein viel geschrieben worden, und in Folge dessen auch viel Widersprüchliches. Carl Barks erfand wie erster zu seiner Figur sogar Informationen kommen sie deren Leben. Aus diesen „Fakten“ ich habe es geöffnet später Don Rosa seine privatgelände Saga Sein roh seine Milliarden. Aber auch an Italien und ist anders Ländern haben autoren ihre besitzen Versionen und Vorstellungen eingebracht, wodurch sich etwas Behauptungen in der nähe des überall als „Fakten“ durchgesetzt haben. In vielen herbst basieren diese an Aussagen an Barks" Geschichten, die anzeigen leicht variiert werden. Auch wenn zum beispiel der Italiener guido Martina gern die dunklen und skrupellosen buchseite des alten Erpels zeigte, zu sein sich das meisten autoren darüber einig, das Dagobert sein geld größtenteils fest und ehrlich erarbeitet hat, worauf er auch stolz ist, so bläut er seinen Neffen ein, dass geld nur mit schwerer Arbeit kommen sie verdienen sei.

Barks selbst hätte die Informationen von Dagoberts herkunft und geflügelt mit absicht vage gehalten und nie eine konzise biografie seiner berühmtesten Schöpfung zugrunde gelegt. Er bevorzugte, jede Geschichte wie abgeschlossen zu sehen und keine als auch immer gearteten Kontinuitäten zu früheren geschichten herzustellen.<7> Demzufolge könnten er die fiktive elektrisch je nach anforderungen adaptieren. An frühen Geschichten, ns Dagobert wie Gegner zeigen, wird sein schlechter Charakter durch erwähnte Ereignisse in der vergangenheit unterstrichen. Bestes beispiel hierfür zu sein Wudu-Hudu-Zauber, woher Dagobert zusammen Räuberbaron demonstriert wird, ns sein geld durch der diebstahl erwarb. Ebenso diente eine lange reihe schottischer Vorfahren, einer geiziger und habgieriger als der andere, ns alle dieser schlechten Eigenschaften wegen das Tod gegründet hatten, dazu, Dagoberts Geiz und gier herauszuarbeiten.<8> als Barks später seine Figur positiver umgestaltete, veränderte er auch dessen Biografie. Dagobert wurde zum „self-made man“, zum Milliardär, der befinde Vermögen in anständige weise gemacht hatte und der in der „frontier“ in Klondike nach Gold brust hatte. „Ich dachte nie von Dagobert wie ich von manchen etc Millionären gedanke würde, das ihr geld zum Teil zu machten, sonstiges auszunutzen.“<9> obwohl Dagobert um zu Teil auf real existierenden Milliardären wie John D. Rockefeller basierte, grenzte er Barks zugleich über diesen ab. In 13 Trillionen entwickelte er zudem eine neue Abstammung, die Dagobert wie Erbe des ehrbaren Kapitäns david Fürchtegott Duck zeigte, das genau wie sein Nachfahre betrogen es wurde – ein starker Kontrast kommen sie Das Gespenst über Duckenburgh.<8>


*

*

Ein Motiv, das in den allermeisten Versionen von Dagoberts leben auftaucht, zu sein seine Teilnahme in Goldrausch, wobei allerdings wenig Goldräusche wie Teil seiner geschichte Verwendung finden: ns Kalifornische Goldrausch, derjenige am Colorado, in Klondike, in Australien, in Südafrika oder an Neuseeland. Vor allen Dingen der Goldrausch in Klondike wird oft zitiert: an zahlreichen italienischen erzählungen „beglückt“ Dagobert seine Verwandtschaft mit nostalgischen Anekdoten ende jener Zeit, Carl Barks schickte ihm dreimal an den ort seiner jugend zurück (Wiedersehn mit Klondike, das Goldschiff und Alaska-Katastrophe) und Don Rosa schuf gleich vier Geschichten von den jungs Dagobert zusammen Goldschürfer bei der Klondike (Der Einsiedler bei der White Agony Creek, konsporität der Gauner, das Gefangene in White Agony Creek und das letzte Schlitten nach Dawson).

Auch by Dagoberts ursprung gibt das viele Versionen. Bei Barks und Rosa stammt er vom Clan das Ducks abdominal und zu sein gebürtiger Schotte, beispielsweise in Glanz und gloria derer von Duck, einen Erzählung über die biografie der Ducks, ich werde jedoch berichtet, dass anzeigen seine Vorfahren Schotten seien.

Bezüglich Dagoberts kinderwagen ist das bild eines Schuhputzers Äußerst verbreitet. Es tauchte in Die biografie von onkel Dagoberts Bett by Vic Lockman und Barks sowie in Die große Langeweile von Carl Fallberg und Tony Strobl in und wurde von Rosa übernommen.

Mehr sehen: Rhythmische Sportgymnastik Übungen Für Zuhause Üben? Rhytmische Sport Gymnastik Für Anfänger Mit Aleks

Die fortwährende finden suchen des jungs Dagobert nach Reichtum in aller Herren Länder hat ns Disney-Autoren ns Möglichkeit gegeben, ihm alle zeigen erdenklichen Sprachen wort lassen zu können. Deshalb beherrscht er beispielsweise Tibetisch, da er beschuldigt anno 1892 bereit einmal an der gegend geweilt hatte.

Don Rosas Version

→ siehe sogar Hauptartikel Leben, seine Milliarden

Wegen von relativen Chaos in der seite Dagoberts Lebensgeschichte es wurde Don Rosa über Egmont beauftragt, Ordnung in das Wirrwarr kommen sie bringen. Rosa orientierte sich in der nähe des ausschließlich in Angaben, ns Barks in seinen geschichten gemacht hatte, und machte davon eine umfassende elektrisch über den berühmt Enterich. Das wichtigsten Barks-Quellen, an denen sich der Handlungsfaden der biografie orientiert, hier Der arm reiche Mann, Wiedersehn mit Klondike und Wudu-Hudu-Zauber. Während befinde Werk in manchen fans schnell den Status absoluter Gültigkeit erreichte, entzaubert das für andere Leser und autor (darunter Barks) das Mysterium ca Dagoberts Jugend. „Es ging nie darum, eine amtliche Vita zu schreiben, sondern nur um bergwerk persönliche Version“, deshalb Rosa selbst. Hier nun einer Zusammenfassung der Rosa-Version.


Dagobert wurden 1867 in Glasgow (Schottland) wie Sohn von Dietbert und Dankrade Duck geboren. Kommen sie seiner Familie zählen ferner seine schwester Mathilda und Dortel sowie Onkel Jakob „Jungerpel“ Duck. Er ist der letzte das ende der lang Reihe von Clan der Ducks. Allerdings ist von dessen anfänglichem Glanz nicht als viel übrig und deshalb wächst ns kleine Dagobert in ärmlichen Verhältnissen in und verdient wir seinen zuerst Zehner nach harter Arbeit wie Schuhputzer. Und inbegriffen wird das sogar noch betrogen: es handelt sich um herum eine amerikanische Münze! Doch anstatt aufzugeben, lässt er sich ns eine Lehre und beschließt nach Amerika auszuwandern. Deswegen geht das im zarten alter von 12 bis um 13 Jahren im Jahre 1880 zu seinem onkel Diethelm bei die USA. Dort betätigt das sich zunächst wie Flussdampferkapitän und wird nachher über Umwege Cowboy in Montana. Jedoch immer hat er Pech und bleiben übrig arm. Derweil seiner darauffolgenden Zeit wie „Kupferschürfer“ kann sein er innerhalb Jahre 1884 mit beihilfe einer Gesetzeslücke eine große Mine erstehen, das er jedoch aufgeben muss, da drüben seine Familie an Schottland geld benötigt, um die Grundsteuer für das Duckenburgh zahlen zu können. So ist er wieder bei der Anfangspunkt und verfügen über sich innerhalb Laufe seine Weges aufgrund Amerika sogar still zahlreiche Feinde, zusammen die Panzerknacker, das Gebrüder Brantewien hagen Klaas Klever gemacht. Allerdings hat er sogar zahlreiche freunde kennengelernt, das ihm wichtige Lektionen von den wert der anstellung gegeben haben. Nun beschließt er, befinde Glück wie Goldsucher kommen sie suchen.


Doch sogar hier bleiben übrig er gegenwärtig erfolglos. Er versucht sich an Afrika, an Arizona und in Australien. Aber ns Glück steht nicht oben seiner Seite. 1897 beschließt das dann, zum Klondike zu reisen, wo einer neuer Goldrausch stattfindet. Dort muss er sich gegen das Betrüger Shandy Schofel drücken und lernt Nelly, den Stern ns Nordens kennen. Doch ns hindert ihn nicht daran, Gold kommen sie schürfen und nach monatelanger harter Arbeit bei seinem Claim in White Agony Creek findet das es: ns Straußeneinugget. Nachher sieht das geflügelt ganz sonstiges aus. Nun kann er geld in der bank anlegen, aber vorerst rackert das sich weiter in seinem case ab. Weiterhin muss er sich gegen Shandy Schofel und gegen nelly durchsetzen. Inbegriffen entsteht inmitten Nelly und ihm eine art Hassliebe, allerdings misstrauen die beiden sich gegenseitig kommen sie sehr, un sich ihre Gefühle zu gestehen. 1899 nachher erreicht Dagobert seine zuerst Million. Gut steigt er wissend ins Bankgeschäft einen und fünf Jahre nach seine Goldfund ist das Milliardär! Nun start der Höhenflug.


1902 beschließt er, an seine haus zurückzukehren und wir nahe ns Duckenburgh niederzulassen. Doch dort merkt er, wie sehr er sich das Schotten entfremdeten hat. Mittlerweile sind seine eltern gestorben, deswegen reist er mit seinen beiden Schwestern rückkehr nach Amerika, wo das sich nähe Entenhausen oben dem Glatzenkogel, ns er inzwischen seiner Zeit bei der Klondike Emanuel Erpel abgekauft hatte, niederlassen will. Das reißt das alte Fort Entenhausen abdominal und baut seinen Geldspeicher. Nun start er, an der suchen nach weiteren Möglichkeiten, geld zu machen, das ganze Welt zu bereisen. Innerhalb Jahre 1909 nimmt er seine Schwestern oben eine dieser Reisen mit. Diesmal geht das nach Afrika. Doch wie es nicht läuft, zusammen es soll, attraktiv Dagobert zu schändlichen Mitteln: das brennt einer Dorf abdominal muscle und vertreibt ns Einwohner. Ns jahrelange Reise aufgrund die Welt, fern von seiner Familie, der harte synthese gegen seine zahlreichen Gegner, allen voran Shandy Schofel, haben das ende ihm einen skrupellosen, harten mann gemacht, der seine Ideale hat verloren hat. Wie seine Schwestern das sehen, verlassen sie ihn. Einer kurzen augenblicke lang zeigt Dagobert Reue, doch er lässt sich über seinen Geschäften ablenken. Zusammen er nachher im jahr 1930 endgültig nach Entenhausen zurückkehrt, von seine Schwestern er verziehen, jedoch er hat sich sie völlig entfremdet und vertreibt sie. Nun ist er das reichste Mann der Welt, jedoch er zu sein einsam. Teil Jahre später zieht er sich aus dem Geschäftsleben rückkehr und fristet einen trostloses dasein an einer einsamen Villa.

Im jahr 1947 erfolgt nachher der Umbruch: bei Weihnachten Dagobert lernt seine Neffen, donald und Tick, trick und Track, kennen. Das erwecken an ihm neu Lebensfreude und ermöglichen ihn zu seinen alten Idealen zurückkehren. Zusammen mit ihnen reist er sonstiges durch die Welt und erlebt zahlreiche Abenteuer. Einige Jahre danach kehrt er dann für einer Schatzsuche in die Duckenburgh zurück. Da drüben trifft das seine schwester und sogar mit ihre verträgt er sich nach einer langen diskutieren wieder. So start er anderer ein altes neues Leben, anfügen zwar aufgrund die alt Feinde, als die Panzerknacker heu Mac Moneysac, doch sogar mit den alt Freuden, seine Familie, seine Schatzsuchen und bevor allem mit seinen zahlreichen Erinnerungen in seine spannende Jugend.

→ siehe auch Hauptartikel befinde Leben, seine Milliarden

Charakter

Da die Figur Dagobert über verschiedenen Zeichnern in verschiedenen land benutzt wurde, sind zu ihr sogar verschiedene Charakterbilder entstanden. Grob kann man die einzelnen Darstellungen seiner Persönlichkeit in den italienischen und ns amerikanischen Dagobert unterteilen. In dem amerikanischen Dagobert empfohlen sich eine weitere Unterscheidung zwischen das Zeichnern Don Rosa und Carl Barks.

Amerika

Bei Carl Barks

Carl Barks, ns Erfinder von Dagobert, hat sich an seinen geschichte intensiv mit das Charakter auseinandergesetzt und ihm im Laufe das Jahre mehr geformt als die meisten anderen Zeichner.Die entwicklung Dagoberts in Barks lässt sich grob in drei Phasen beschreiben.

Der frühbarks"sche Dagobert

Anfangs, etwa in seinem zuerst Aurtritt in Die Mutprobe, zu sein Dagobert in Barks noch eine Nebenfigur, „auf ns Barks nicht allzu viele die gedanken verschwendet hatte“.<10> bei seinem ersten Auftritt, der in den alten, griesgrämigen und kaltherzigen Ebenezer Scrooge das ende Charles Dickens" A Christmas Carol (Eine Weihnachtsgeschichte) angelehnt ist, zeigen sich schon Dagoberts harte und kaltherzige Charakterzüge, ns ihn anfangs ausmachten:

„Here ich sit an this big lonely dump, waiting for Christmas kommen sie pass! Bah! that silly season wie everybody loves anyone else! A Curse on it! Me – i’m different! Everybody hates me, and I hate everybody!“„Hier sitz mir einsam und verlassen und Weihnachten steht vor der Tür. Grauenhaftes Fest! Wenn’s nur erst vergangenheit wär! Weihnachten liegt mir nicht. Ich kann sein niemanden aushalten und mich kann auch niemand leiden.“
– Dagobert Duck, in: Carl Barks: die Mutprobe

Schon dann war Dagobert einer Klischeefigur:<11> „Ein grämlicher Menschenfeind“, „ein reicher, unfreundlicher älterer Verwandter“, das „zum behoben geläutert importieren .“<12>


In ns Zeit fehlten nach Barks" zuerst Dagobert-Geschichte ist Dagobert ausschließlich mit negativen Charaktereigenschaften behaftet. Dies Dagobert ist einer Gebilde aus Machthunger, Habgier, Falschheit und Hinterlist – das Musterbild einer Bösewichts und Fieslings. Tatsächlich dauert Dagobert damals bevor allen Dingen an den kürzeren Donald-Duck-Geschichten das Rolle von Antagonisten ein. In diesen zuerst Geschichten ich werde sein geld dabei schon fast nie optisch dargestellt und auch für ihm selbst scheint es keine größe Rolle zu spielen. Im gegenteil – er hat nein Skrupel, es in großen Mengen zum Anerkennung und dürfe auszugeben. Das große Merkmal ns heutigen Dagoberts, das Geiz, ist hier also noch no ausgeprägt. Gerade in der ersten biografie kommt hingegen um zu Vorschein, das Dagobert ein Machtmensch ist, das alle anderen kontrollieren und in dem Dienste seiner interessen mittels seine Reichtums manipulieren will. Zu stellt das sich – bei geradezu menschenverachtender Manier – von alles und jeden. über seiner unsympathischsten seite zeigt sich Dagobert an Barks innerhalb Zehnseiter weh dem, der Schulden macht; in Wudu-Hudu-Zauber rechtfertigt das gar eine Schurkerei ende seiner vergangenheit mit kommen sie fadenscheinigen Argument, dass man aufgrund Edelmut nicht reich ich werde und in Die magische Sanduhr wendet das weiterhin schändliche durchschnitt an, ca eine Sanduhr zurückzubekommen, ns er beyogen auf dieser biografie seinen Reichtum verdankt.

Mit das Barks"schen Weihnachtsgeschichten rückte Dagoberts unvorstellbarer Reichtum bei den Vordergrund, der, zusammen in Weihnachten für Kummersdorf, der Armut sonstiges gegenübergestellt wurde. Auch Dagoberts Geiz verdrängte in den früh 1950er-Jahren allmählich seine Machthunger, was generell oben einen clo-retardant Übergang um zu klassischen Dagobert hindeutet. Mit von Zehnseiter geld fällt vom himmel avancierte Dagobert erstes mal zur heimlichen Hauptfigur. Einen gutes jahr später war Dagobert um zu Titelhelden ns neuen Heftreihe aufgestiegen.

Der klassische Dagobert

Die entschied des Western-Verlags, eine eigene „Uncle-Scrooge“-Heftreihe zu veröffentlichen, leuchter 1952 den entscheidenden Umbruch im Charakter Dagoberts hervorrufen. Ns Hauptperson kann sein natürlich nicht gleichzeitig hosted und Bösewicht sein, und so musste an der Persönlichkeit des Knausers einig geändert werden. Gleichzeitig verjüngte sich das Figur gut stark. Barks erklärt: „Dagobert in Die Mutprobe war anzeigen meine erste Idee eines reichen, alt Onkels. Ich hätte ihn zu alt und schwach gemacht. Mir merkte später, dass ich ihm aktiver gestalten musste.“ (Original: „Scrooge in Christmas on be afflicted with Mountain was only my zuerst idea of a rich, alt uncle. I had made ihm too old and too weak. Ich discovered danach on that i had kommen sie make him more active.“)<13>

Barks zeichnete Dagobert gut vielseitiger. In der elektrisch Der arm reiche mann (Only A Poor alt Man) erklärte das Dagoberts Charakter durch dessen Lebensgeschichte, durch das tun er bei Rückblenden zeigte, zusammen der junge Bertel weil harte anstellung und schwer Willen zu reichsten Mann der Welt wurde. Das erregte Mitleid weil das ihn in Leser, ließ diesem Dagoberts verbindung zum geld eher wie verschrullt erscheinen, das beleuchtete ihn von etc und sogar positiveren Seiten. An einem Interview, geführt by Bruce Hamilton, erklärt Barks: „Ich ging zurück, bis in die Tage, wie (Dagobert) noch Blasen bei den hand und erfrorene Füße hatte, alles zeigen um zu beweisen, dass er dies unverschämten Reichtum wirklich verdient hat.“<14>

Dazu tonhöhe Barks Dagobert nun regelmäßig seinen wohl berühmtesten ausspruch wiederholen:

„I do by being tougher than the toughies, und smarter than ns smarties! and I made the square!“„Ich zu sein reich geworden, weil ich zäher war zusammen die Zähsten und schlauer als die Schlausten! Und ich zu sein dabei ns ehrlicher männlich geblieben!“
– Dagobert Duck, in: Carl Barks: Der arme reiche Mann

Diese Wandlung wird mehr markiert aufgrund Geschichten wie Wiedersehn mit Klondike, woher Dagobert eine Jugendliebe namens Nelly bekommt, was er noch menschlicher und die folge ist liebenswürdiger macht, oder der zweitreichste Mann das Welt, für ns Barks Mac Moneysac erfand, eine art „anderes Ich“ Dagoberts, der bevor schändlichen Mitteln nicht zurückschreckt und somit Dagoberts ehrlich betont. Allerdings machte Dagobert sich kümmern nie eine wirkliche Metamorphose vom Bösen zu Guten durch, das wurde zeigen aus anderen Perspektiven betrachtet. Aber hin und anderer taucht bei dieser Phase sogar der „böse“ Dagobert auf, wie ein Gespenst, das den Leser dort ankommen erinnert, dass er sich nein allzu simples bild von Dagoberts Wesensart gefertigt darf. Dagobert selbst scheint diese Seite kommen sie verdrängen und deshalb ficht er, beispielsweise als sein Quasi-Doppelgänger Mac Moneysac wie unerwünschtes anderes Ich auftaucht, symbolisch Wettkämpfe därne aus, welche Seite seine Charakters ns stärkere ist.<15>

Der spätbarks"sche Dagobert

In den späteren Geschichten ns 1960er jahr wurde ns markante Persönlichkeit Dagoberts, ns er in den „klassischen Jahren“ erhalten hatte, nach meinung einiger verwässert, indem das angeblich kommen sie einem liebenswürdigen Opa, kommen sie einem netten älteren großvater mutierte – ein starker Kontrast zum Dagobert ende Die Mutprobe. Jochen Bölsche beschreibt, Dagobert ich werde „allmählich zu lustigen onkel und schließlich zu schrulligen, in der nähe des bemitleidenswerten Alten“<14>, der bei der Ende sogar bereit war, sein eigenes geld für seine Neffen kommen sie opfern, wie in Oddball Odyssey. Andere hingegen ist eingetroffen die Figur zu dieser mal ironischerweise verjüngt vor. Carl Barks befasste sich offen nicht mehr so Äußerst mit Dagoberts Charakter als in das „klassischen Zeit“, an der seine erzählungen fast Charakterstudien waren. Stattdessen standen als die Abenteuer im Vordergrund. Andererseits werden das Geschichten und ns Figur selbst ist gut wehmütiger, was stark aus Barks" Gemütslagen und Frustrationen der damaligen Zeit abzuleiten ist.

Fazit das Entwicklung

Dagoberts Charakter wurde weil diverse Typen by Geschichten und durch die individuell Schaffensphasen Barks’ geprägt. Die Einteilung an drei Phasen ist zeigen eine grobe, ns keine voneinander lebeunabhängigkeit Charakterbilder einen und derselben Figur suggerieren soll. Dagobert ist eine Sammlung von verschiedenen Charaktereigenschaften, die sich kommen sie immer wieder verschiedenen Charakterbildern zusammenfügen, was in die Inkonsistenz des Barks’schen Werkes zurückzuführen ist. Diese diversen Interpretationen seine Charakters gefertigt die Vielseitigkeit und um zu verbundene Komplexität von Dagoberts kreatur aus. Ns Ansammlung wir ergänzender und auch widersprechender Charakteristika bei zahlreichen Geschichten bilden den Dagobert, ns wir kennen.

Autobiografische Züge im Charakter Dagoberts

Dagobert ist eine der Figuren, die Barks am häufigsten verwendete und gut die, mit wer Charakter das sich am meisten auseinandergesetzt hat. Viele fans haben sich von autobiografische Züge im Charakter Dagoberts gedanken gemacht.

Wenn ein schriftsteller eine Figur ich habe es geöffnet und sie solange verwendet, wie Barks es mit onkel Dagobert getan hat, dann erscheint das fast unmöglich, dass nicht mal hier oder da drüben etwas von Charakter des Autors und seine Überzeugungen mit in diese Figur einfließt.

Barks, das sich meist weigerte, sich zu dem Thema zu äußern, hat anzeigen einmal ausführlicher darüber geredet. An einem interview mit Bruce Hamilton genannt er: „Onkel Dagobert hatte seine geliebt Not damit, zu retten, was er eins in zwei duch harte beschäftigt oder weil krumme Geschäfte verdient ich werde es haben – mit anderen Worten, das kämpfte permanent um herum den rechnungen seines status quo. Er hat sich einer nettes, angenehmes Plätzchen geschaffen, wo er reich und sicher ist, und ns will er bewahren. Natürlich kennt ich dies Gefühl, das wenig finanzielle sicherheit bewahren kommen sie wollen, das man sich erarbeitet hat.“<16>

Doch geht das Autobiografische nach meinung verschiedener fans (darunter auch Geoffrey Blum) über dieses ziemlich normale getreide hinaus. Auf den ersten blick fielen ähnliche Lebensweisen des Schöpfers und seiner Figur auf. Da drüben sei einmal das Abgeschiedenheit, in der der autor lebte, um seine Comics kommen sie produzieren, das Dagoberts Abschottung in seinem Geldspeicher entspreche. „Ganz sauber ist onkel Dagoberts Bedürfnis nach Privatssphäre und räumlicher Abgeschiedenheit eigentlich das, was Carl Barks empfindet“, schreibt Geoffrey Blum in seinem artikel Ausgebrannt.<16> Und wenn man sich den Dagobert anschaut, das allem Fortschritt und ns übrigen Außenwelt kritisieren gegenübersteht, deshalb wird man schnell zu verleitet, Parallelen zu Barks kommen sie ziehen, ns genau dies Aspekt um zu häufigen Thema bevor allem seines Spätwerks machen hat. Blum spricht sogar by einer „Angst vor der Außenwelt“.

Mehr sehen: File:Mjk63644 Hasnain Kazim (Frankfurter Buchmesse Frankfurt 2018 Autoren

<16>

Andererseits lassen sich sogar ebenso größe Differenzen mitte Barks und Dagobert gefunden und es bleiben übrig letztlich Spekulation, wieviel Barks in Dagobert oder wieviel Dagobert in Barks steckt.