WAS VERDIENT EIN ARZT AN EINEM REZEPT

Hallo Leute ich muss erklären wissen ob ein Arzt in einem Rezept das Dr ausstellt verdient. Ist das deswegen und wenn ja warum?


*

Grundsätzlich erhalten der arzt für ns Ausstellen eines Rezeptes sind nicht gesondertes Honorar. Kommt einer Patient in einem quartal jedoch ausschließlich, um ein Wiederholungsrezept abzuholen, und findet für die Ausstellung von Wiederholungsrezeptes kein Arzt-Patienten-Kontakt statt, dafür darf der arzt für das Rezept eine Verwaltungspauschale von 1,23€ berechnen. Findet dagegen eine behandlung oder rat statt, wird die Versichertenpauschale abgerechnet, in der auch Rezeptierungen enthalten sind. Wird zunächst ns Rezeptpauschale abgerechnet, das Patient kommt an einem ist anders Tag jedoch zum Behandlung, wird ns Rezeptpauschale nachträglich ein weiterer gestrichen.

Du schaust: Was verdient ein arzt an einem rezept


*

Hallo bambi25,ein arzt der in Krankenschein behandelt, wird nicht für das Rezeptierung eines Medikamentes honoriert. Er empfängt über sogenannte Abrechnungsziffern ns Beratung, einer Untersuchung vergütet oder zum Spritzen, die du in der praxis bekommst oder weil das sonstige Anwendungen. Etwas muss man selbst bezahlen als sog. IGEL-Leistung, welche ns Kasse nicht übernimmt.Es ist ziemlich möglich, das der arzt - wenn du nur einmal wegen einer Rezeptes kommst - eine beratung abrechnet. Und das dürfen er auch. Sicherlich wird er freundin fragen, wieso den du ns Medikament brauchst. Und er sollte dich sogar ggf. Vor untersuchen.


*

Der arzt bekommt vllt einen paar Cent, wenn er das Rezept individuell aushändigt. Aber davon wird er nicht Reich.

Was haltet ihr denn von dieser Variante...?

Der arzt bekommt befreien von einem Pharmakonzern das benötigte Röntgengerät, und verpflichtet sich in dem Gegenzug anzeigen die Medikamente dies Konzerns kommen sie verschreiben.

Wer zur zeit böses inbegriffen denkt...

Mehr sehen: Sparkonto Vergleich, Wo Bekommt Man Die Meisten Zinsen ? Produkte Sparen & Anlegen


*

nur die Medikamente dies Konzerns kommen sie verschreiben

Von dieser "Variante" halte ich nur ein bisschen nichts!

KEIN einzel Pharmaproduzent ("Konzern") jawohl alle an einer Üben benötigten Medikamente "(Wirkstoffe) im Sortiment, in dem Gegenteil, ns meisten gesellschaft haben sich oben bestimmte schwerpunkte (z.b. Impfstoffe, Herzmedikamente etc. )spezialisiert.


*

beamer05 Richtig. Was man a.) nicht vergessen darf ist, Pharmakonzerne erhöhen dein Produktbreite zu Zukäufe anderer, verklappt Spartenfirmen. Zu sein somit - dong ihrer Besitzanteile - an den gewinnen beteiligt.

b.) "Hausärzte" jawohl (zusätzlich) external Einnahmequellen z.B. Aufgrund Fachvorträge. Diese importieren u.a. Aufgrund Pharmakonzerne bezahlt. Mit welchem aufzug wohl?

c.) bei erster Linie es das Fachärzte, ns solche Praktiken vollziehen. Wobei wir wieder bei deinem diskutieren der Spezialisierung ist eingetroffen sind.

Natürlich zu sein diese Praktiken nicht öffentlich zu belegen. Die Gründe liegen auf der Hand.

Mehr sehen: Wann Hat Justin Bieber Geburtstag ? Justin Bieber

Zu bergwerk Kundenkreis gehören auch Haus-, und Fachärzte. Meine Informationen jawohl ich deshalb - hinter vor gehaltener hand - ende erster Quelle.


Benjamin666 zu meinem Kundenkreis gehören auch Haus-, und Fachärzte. Mein Informationen verfügen über ich deshalb - hinter vor gehaltener hand - ende erster Quelle.

Nun, mein Kollegenkreis besteht aus Fachärzten. Und uns hat noch keiner ernst gewagt, etwaige Gerät o.ä. Anzubieten, um herum Umsatz mit Medikamenten zu pushen. Noch Pharmavertreter haben an uns jawohl eh" ziemlich schlecht Karten ;-)

Daß es "schwarze Schafe" bei der industrie gibt, möchte mir ja gar nicht bestreiten, aber in der Regel! durchlaufe das anderntags ab


Laut internet bekommen in der schweiz Aerzte für jedes formel ausstellen Fr. 8.50. Ob das bei anderen Laendern auch so ist, weiss ich no nicht. Wieso den es an der Schweiz dafür ist, weiss ich nicht.