T-roc cabrio kofferraum

VW T-Roc Cabrio 1.5 TSI Style innerhalb Test: Trendsurfer heu Fashion-Victim?Volkswagen klaut von T-Roc zwei türen und ziehen ihm ns Golf-Cabrioverdeck by die Ohren. Jawohl uns ns noch gefehlt?
TestwagenBaujahrTestdatumAntriebZylinderzahl / MotorbauartEinbaulage / RichtungHubraum / VerdichtungAufladungmax.

Mehr sehen: Zu Viel Arbeit In Arbeitszeit Nicht Zu Schaffen, Überlastung Am Arbeitsplatz

LadedruckLeistungmax. DrehmomentVerbrennungsverfahrenNockenwellenantriebAntriebsartGetriebeKarosserie und AbmessungenTypTüren / SitzplätzeAußenmaßeLänge x Breite x HöheRadstandSpurweitevorn / hintenWendekreislinks / rechtsBöschungswinkelvorn / hintenBodenfreiheitLadekantenhöheInnenbreitevorn / rückseite / 3.SitzreiheInnenhöhevorn / rückseite / 3.SitzreiheSitztiefevorn / hinten / 3.SitzreiheNormsitzraumKnickmaßSitzraumHüftpunktStraße / DachLenkradumdrehungenLenkraddurchmesseraußenKofferraumvolumenVDAGewichteLeergewichtHerstellerLeergewicht TestwagenvollgetanktGewichtsverteilungvorn / hintenZulässiges GesamtgewichtHerstellerZuladungHerstellerAnhängelastungebremst / gebremst an 12%Fahrwerk, bremse und RäderRadaufhängungvorn / hintenFederung Basisvorn / hintenFahrwerk TestwagenStabilisatorenvorn / hintenLenkerkonstruktionvorn / hintenBremsscheibenmaterialvorn / hintenReifenmarke / TypReifenvorn / hintenBeschleunigung0-50 km/hMesswert0-60 km/hMesswert0-80 km/hMesswert0-100 km/hMesswert0-120 km/hMesswert0-130 km/hMesswert0-140 km/hMesswert0-160 km/hMesswert0-180 km/hMesswert60-100 km/h80-120 km/hHöchstgeschwindigkeitBremsweg und Verzögerung100-0 km/hkalt130-0 km/hkaltGeräuscheInnengeräusch 80 km/hInnengeräusch 100 km/hInnengeräusch 130 km/hInnengeräusch 160 km/hStandgeräusch / max. GeräuschVerbrauch und EmissionswerteKraftstoffTankvolumen / ReichweiteNEFZ-Verbrauchinnerorts / außerorts / gesamtCO2-AusstoßNEFZams-Eco-Verbrauchams-Pendler-Verbrauchams-Sportfahrer-VerbrauchGewichtung TestverbrauchEco / Pendler / SportfahrerTestverbrauchCO2-Ausstoßim TestSchadstoffeinstufungEffizienzklasseKostenGrundpreis
VW T-Roc Cabriolet 1.5 TSI Style
ab 12/2019
04/2020
4-Zylinder Reihenmotor
vorne / quer
1498 cm³ / 12,5:1
Abgasturbolader
110 kW / 150 PS in 5000 U/min
250 Nm bei 1500 U/min
Benzin Direkteinspritzung
Zahnriemen
Vorderradantrieb
7-Gang Doppelkupplungsgetriebe
Cabrio
2 / 4
4268 ns 1811 ns 1522 mm
2630 mm
1538 / 1539 mm
10,7 / 10,6 m
16° / 19°
161 mm
760 mm
1500 / 1240 / – mm
1030 / 970 / – mm
500 / 470 / – mm
640 mm
1010 bis 1210 mm
550 bis 770 mm
580 / 880 mm
2,25
375 mm
280 l
1540 kg
1528 kg
56,9 / 43,1 %
1900 kg
360 kg
750 / 1700 kg
Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Serie / Serie
ja / nein
Querlenkern / Querlenkern, Längslenkern
Stahl / Stahl
Bridgestone Potenza S001
225/40 r 19 werden / 225/40 ns 19 W
3,7 s
4,7 s
6,9 s
9,7 s
13,4 s
16,0 s
18,5 s
25,4 s
39,0 s
5,0 s
6,5 s
205 km/h
36,9 m / 10,4 m/s²
61,6 m / 10,6 m/s²
70 dB(A) (Automatik)
71 dB(A) (Automatik)
74 dB(A) (Automatik)
76 dB(A) (Automatik)
42 / 76 dB(A)
Super Benzin
50 l / 909 km
6,3 / 5,0 / 5,5 l/100 km
126 g/km
6,0 l/100 km
7,6 l/100 km
10,6 l/100 km
15 / 70 / 15 %
7,8 l/100 km
181 g/km
Euro 6d
A
32.855 €

SUVTests
*
mercedes GLA, VW T-Roc, Volvo XC40 innerhalb TestPreiskampf das kompakten Diesel-SUV

Kann sich ns T-Roc gegen ns teurere Konkurrenz behaupten?

Tests
*
BMW X2 M35i, Cupra Ateca und VW T-Roc R innerhalb TestSo gut zusammen klassische Kompaktsportler?

300 PS und als sind jedenfalls einer sportliche Ansage.