Schach Wm 2016 8. Partie

Die Schachweltmeisterschaft 2016 war einer Schachspiel zwischen dem amtierenden Weltmeister Magnus Carlsen und zum Herausforderer Sergey Karjakin , ca den Schachweltmeister zu ermitteln . <2> Carlsen ist seit 2013 Weltmeister , derweil Karjakin sich wie Herausforderer aufgrund den Gewinn von Kandidatenturniers 2016 qualifiziert jawohl . Das von der FIDE und dein Handelspartner Agon organisierte Best-of-12-Match wurde stammen aus 10. Bis zu 30. November 2016 bei New york City entladen .

Titelverteidiger Herausforderer

Du schaust: Schach wm 2016 8. partie


*

*
Magnus Carlsen
*
Sergey Karjakin
6 (3) 6 (1)
Geboren in 30. November 1990 25 jahr altGeboren 12. Januar 1990 26 jahr alt
Gewinner der Schachweltmeisterschaft 2014 Gewinner von Kandidatenturniers 2016
Wertung : 2853 ( welt Nr. 1 ) <1>Wertung : 2772 ( welt Nr. 9 ) <1>
← 2014 2018 →

Das Spiel gestartet mit sieben Remis bei Folge, bevor Karjakin ns achte spiel gewann. Carlsen glich das Ergebnis aus, indem er das zehnte spiel gewann. Alle etc Spiele zu sein unentschieden, dafür dass ns Spiel in einem 6-6-Unentschieden endete, sodass ns Spiel durch Unentschieden entscheidung wurde. Nach zwei Unentschieden kommen sie Beginn des Schnellschach- Tiebreaks gewann Carlsen die verbleibenden zwei Partien, um das Spiel zu gewinnen und seinen Titel zu behalten. <3>


*

*

Mehr sehen: Justin Biebers Tattoos Von Justin Bieber 'S Tattoos And Their Meanings

*

Endstellung nach 50.Dh6+ !! innerhalb letzten Tie-Break-Spiel. Carlsen Schein Königin Opfer kräfte paaren nächsten Zug: 50 ... Kxh6 51.Rh8 # hagen 50 ... Gxh6 51.Rxf7 #.
Planungszeitplan30. September 2016: fahrkarte gehen in den Verkauf. <16> das niedrigste aufgeführte preis beträgt 75 US-Dollar pro Spiel.17. Oktober 2016: Agon kündigt ihre neues Übertragungsmodell für ns Weltmeisterschaft an. <17> <18>


Kandidatenturnier

Das Kandidatenturnier zur frage des Herausforderers gründen vom 11. Bis zu 30. März 2016 an Moskau , russland , mit kommen sie Handelspartner das FIDE, Agon, zusammen offiziellem veranstalter statt, <19> <20> mit Unterstützung von Russischen Schachverbandes. <21> ns Turnier war einer Doppelrundenturnier mit 8 Spielern, wobei jahr verschiedene Qualifikationswege durchführbarkeit waren: <20> das Verlierer der Schachweltmeisterschaft 2014 , die beiden Erstplatzierten das Schachweltmeisterschaft 2015 , die beiden Erstplatzierten in FIDE großartiger Prix 2014–15 , das nächsten beiden am höchsten bewerteten berufsbezogene (durchschnittliche FIDE-Wertung oben den 12 Monatslisten by Januar bis Dezember 2015 mit mindestens 30 gespielten Partien), die am Chess world Cup 2015 heu FIDE grand Prix 2014–15 teilgenommen haben , und ein by Agon (den Organisatoren) nominierter Spieler.

Qualifizierte Spieler

Qualifizierungspfad Spieler alter Bewertung Rang
Verlierer das Schach - Weltmeisterschaft 2014 Spiel Viswanathan Anand 46 2762 12
Gewinner von Schachweltcups 2015 Sergey Karjakin 26 2760 13
Vizemeister der Schachweltmeisterschaft 2015 peter Svidler 39 2757 16
Die beide Erstplatzierten des FIDE großartiger Prix 2014–15 Fabiano Caruana 23 2794 3
Hikaru Nakamura 28 2790 6
Die zwei besten berufsbezogene mit ns höchsten durchschnittlichen Bewertung innerhalb Jahr 2015, die im Weltcup oder großartiger Prix gespielt jawohl Veselin Topalov 41 2780 8
Anish Giri 21 2793 4
Wildcard- Nominierung ns Veranstalter (Agon), mit FIDE-Rating in dem Juli 2015 mindestens 2725 Levon Aronian <21>33 2786 7

Tabellenplatz

Pos Spieler

Mehr sehen: « Berühmter Stummfilm Komiker Mit Bärtchen, Berühmter Stummfilm

Pld w D l Punkte Qualifikation SK FC VA PS la AG HN VT  Sergey Karjakin ( RUS ) (Q)  Fabiano Caruana ( vereinigte staaten von amerika )
*
 Viswanathan Anand ( IND )  Peter Svidler ( RUS )
*
 Levon Aronian ( arm )
*
 Anish Giri ( NED )  Hikaru Nakamura ( vereinigte staaten von amerika )
*
 Veselin Topalov ( BUL )
1 14 4 9 1 8,5 Weiter zum Titelmatch  1  ½   1  0   ½  ½   ½  ½   ½  ½   1  ½   1  ½ 
2 14 2 11 1 7,5  ½  0   1  ½   ½  ½   ½  ½   ½  ½   1  ½   ½  ½ 
3 14 4 7 3 7,5  1  0   ½  0   1  ½   1  ½   ½  ½   ½  0   1  ½ 
4 14 1 12 1 7  ½  ½   ½  ½   ½  0   ½  1   ½  ½   ½  ½   ½  ½ 
5 14 2 10 2 7  ½  ½   ½  ½   ½  0   0  ½   ½  ½   1  ½   ½  1 
6 14 0 14 0 7  ½  ½   ½  ½   ½  ½   ½  ½   ½  ½   ½  ½   ½  ½ 
7 14 3 8 3 7  ½  0   ½  0   1  ½   ½  ½   ½  0   ½  ½   1  1 
8 14 0 9 5 4.5  ½  0   ½  ½   ½  0   ½  ½   0  ½   ½  ½   0  0 

Runde 1 – 11. März 2016
Viswanathan AnandVeselin Topalov1-0C65 Ruy Lopez, Berliner angeklagten
Anish GiriLevon Aronian½–½D37 Damengambit abgelehnt
Sergey KarjakinPeter Svidler½–½D16 Slawische Verteidigung, Soultanbéieff-Variante
Hikaru NakamuraFabiano Caruana½–½A30 Englische Eröffnung, Symmetrische sport
Runde 2 – 12. März 2016
Levon Aronian (½)Viswanathan Anand (1)½–½D37 Damengambit abgelehnt
Fabiano Caruana (½)Anish Giri (½)½–½B32 Ruy Lopez, Berliner verteidigung
Sergej Karjakin (½)Hikaru Nakamura (½)1-0E15 Queen"s Indian Defence, Fianchetto-Variante, Schach-Variante, Intermezzo-Linie
Peter Svidler (½)Veselin Topalov (0)½–½C67 Ruy Lopez, Berliner angeklagten
Runde 3 – 13. März 2016
Viswanathan Anand (1½)Fabiano Caruana (1)½–½C65 Ruy Lopez, Berliner verteidigung
Anish Giri (1)Sergej Karjakin (1½)½–½E15 Queen"s Indian Defence, Fianchetto-Variante, Schach-Variante, Intermezzo-Linie
Hikaru Nakamura (½)Peter Svidler (1)½–½D16 Slawische Verteidigung, Soultanbéieff-Variante
Veselin Topalov (½)Levon Aronian (1)0–1A29 Englisch, vier Ritter, Kingside Fianchetto
Runde 4 – 15. März 2016
Fabiano Caruana (1½)Veselin Topalov (½)½–½C50 Giuoco-Klavier
Sergej Karjakin (2)Viswanathan-Anand (2)1-0A06 Réti-Eröffnung
Hikaru Nakamura (1)Anish Giri (1½)½–½D45 Halbslawisch, Stoltz-Variante
Peter Svidler (1½)Levon Aronian (2)½–½A22 Englisch, 4 Ritter, Smyslov-System
Runde 5 – 16. März 2016
Viswanathan-Anand (2)Hikaru Nakamura (1½)½–½C65 Ruy Lopez, Berliner verteidigung
Levon Aronian (2½)Fabiano Caruana (2)½–½A77 Benoni-Verteidigung, Klassik, Czerniak-Verteidigung, Tal heat
Anish Giri (2)Peter Svidler (2)½–½D73 Neo-Grünfeld-Verteidigung
Veselin Topalow (1)Sergej Karjakin (3)½–½E15 Queen"s Indian Defence, Fianchetto-Variante, Schach-Variante, Intermezzo-Linie
Runde 6. – 17. März 2016
Viswanathan Anand (2½)Peter Svidler (2½)1-0C88 Ruy Lopez, Geschlossen, Anti-Marshall 8.a4
Veselin Topalov (1½)Anish Giri (2½)½–½E61 Indisches Spiel, Westindische verteidigen
Levon Aronian (3)Hikaru Nakamura (2)1-0E15 Queen"s Indian Defence, Fianchetto-Variation, Nimzowistch-Variation
Fabiano Caruana (2½)Sergej Karjakin (3½)½–½E15 Queen"s Indian Defence, Fianchetto-Variante, Schach-Variante, Intermezzo-Linie
Runde 7. – 19. März 2016
Peter Svidler (2½)Fabiano Caruana (3)½–½A35 Englisch, Symmetrisch, vier Ritter
Sergej Karjakin (4)Levon Aronian (4)½–½A08 Königsindischer angriff
Hikaru Nakamura (2)Veselin Topalow (2)1-0D12 Slawische Verteidigung, Ruhige Variation, Schallop-Verteidigung
Anish Giri (3)Viswanathan Anand (3½)½–½D37 Damengambit abgelehnt, Barmen-Variante

Runde 8 – 20. März 2016
Peter Svidler (3)Sergej Karjkain (4½)½–½A29 Englisch, 4 Ritter, Fianchetto-Linie
Fabiano Caruana (3½)Hikaru-Nakamura (3)1-0C65 Ruy Lopez, Berliner beschützen
Levon Aronian (4½)Anish Giri (3½)½–½D43 Halbslawische angeklagten
Veselin Topalow (2)Viswanathan Anand (4)½–½A11 Damengambit abgelehnt, Barmen-Variante
Runde 9 – 21. März 2016
Veselin Topalov (2½)Peter Svidler (3½)½–½C88 Ruy Lopez, Geschlossen, Anti-Marshall 8.a4
Viswanathan Anand (4½)Levon Aronianer (5)1-0C50 Giuoco-Klavier
Anish Giri (4)Fabiano Caruana (4½)½–½D70 Neo-Grünfeld-Verteidigung, Goglidze-Angriff
Hikaru-Nakamura (3)Sergej Karjakin (5)½–½E15 Queen"s Indian Defence, Fianchetto-Variante, Schach-Variante, Intermezzo-Linie
Runde 10. – 23. März 2016
Peter Svidler (4)Hikaru Nakamura (3½)½–½A29 Englisch, vier Ritter, Fianchetto-Linie
Sergej Karjakin (5½)Anish Giri (4½)½–½D45f Halbslawisch , Stoltz-Variante
Fabiano Caruana (5)Viswanathan Anand (5½)1-0A29 Englisch, vier Ritter, Fianchetto-Linie
Levon Aronianer (5)Veselin Topalow (3)½–½A29 Englisch, 4 Ritter, Fianchetto-Linie
Runde 11. – 24. März 2016
Levon Aronian (5½)Peter Svidler (4½)0–1D16 Slawische Verteidigung, Soultanbéieff-Variante
Veselin Topalov (3½)Fabiano Caruana (6)½–½A33 Englisch, Symmetrisch, Anti-Benoni
Viswanathan Anand (5½)Sergej Karjakin (6)1-0A07 Ruy Lopez, Berliner beschützen
Anish Giri (5)Hikaru Nakamura (4)½–½C50 Giuoco-Klavier
Runde 12. – 25. März 2016
Peter Svidler (5½)Anish Giri (5½)½–½A29 Englisch, 4 Ritter, Fianchetto-Linie
Hikaru Nakamura (4½)Viswanathan Anand (6½)1-0A29 Englisch, vier Ritter, Fianchetto-Linie
Sergej Karjakin (6)Veselin Topalow (4)1-0B90 Sizilianische Verteidigung, Najdorf-Variante, Adams-Angriff
Fabiano Caruana (6½)Levon Aronian (5½)½–½C78 Ruy Lopez, Geschlossen, Martinez-Variante
Runde 13. – 27. März 2016
Fabiano Caruana (7)Peter Svidler (6)½–½C78 Ruy Lopez, Geschlossen, Martinez-Variante
Levon Aronian (6)Sergej Karjakin (7)½–½A29 Englisch, vier Ritter, Fianchetto-Linie
Veselin Topalow (4)Hikaru Nakamura (5½)0–1D37 Damengambit abgelehnt
Viswanathan Anand (6½)Anish Giri (6)½–½C50 Giuoco-Klavier
Runde 14. – 28. März 2014
Peter Svidler (6½)Viswanathan-Anand (7)½–½A29 Englisch, vier Ritter, Fianchetto-Linie
Anish Giri (6½)Veselin Topalow (4)½–½E06 Katalanische Eröffnung, geschlossene unterschiedlich
Hikaru Nakamura (6½)Levon Aronian (6½)½–½D38 Damengambit abgelehnt, Razogin-Variante, Aljechin-Variante
Sergej Karjakin (7½)Fabiano Caruana (7½)1-0B67 Sizilianische Verteidigung, Richter-Rauzer-Angriff, Neomoderne variation