Müller Wenns Schee Macht

Als 18-Jährige werde haben „Buttermilch“ für mich ns gleichenreizvollen Klang zusammen Dinkelkörner, Haferschleim oder Hirsebrei - deshalb garkeinen. Buttermilch audio- schon deshalb unappetitlich, das es zeigen etwas fürökologisch ernährungsbewusste Menschen sein konnte und damit oben keinen Falletwas zum mich.

Du schaust: Müller wenns schee macht


Aber dann fuhr Müller diese sehr geschickte Werbekampagne.Den Slogan „Sex sells“ kennt man korrekt und er stimmt. Was tat deshalb Müller ca seineButtermilch kommen sie bewerben? sie nahmen diese sehr üppig bestückte blonde Bäuerin durch das tun netten rot-rosa Dirndl die bei jedem wort und Atemzug dein großenbayrischen Berge erdbeben ließ und sie sagte attache Satz „I heiß AnnemarieMüller, bin bayer und ganz narrisch an Müller. Die Buttermilch schmeckt undist als eine Schönheitskur von innen“ Muuuuh – alles Müller heu was? Werbungvorbei? Nein, denn jetzt kam Else Kling „Ja gott sei dank I heiß net Müller,aber die Buttermilch von denen… hähähä wenn’s schee macht.“
*

Auch wer die Werbung nicht kennt (immerhin zu sein das vor 17 Jahren), ns Satz „wenn’s scheemacht“ hat sicher jeder schon mal gehört. Nun zu sein Männer sicherlich nicht dieZielgruppe Nr. 1 wenn es um den kauf und Verzehr von Buttermilch geht. Und wirFrauen jawohl ja deshalb unsere problem mit wie Prachtweibern als der blondenBäuerin und mit else Kling gefühl wir wir vielleicht sogar nicht so ganzkonform. Ns Werbung war also zum Verkaufsanreiz in Frauen suboptimal.
Also musste gelinge ran. Einer Adonis. Leicht gewellte dunkleHaare, einer weißes Badehandtuch um herum die Lenden geschlungen und mit zum zweitenrubbelte er sich von die still feuchten Haare. Das läuft damit Spiegel und schauthinein und sagt mit dies Gänsehautauslösendenschlafzimmerstimme „Ich jawohl dasGeheimnis schöner Frauen entdeckt und das koste ich heute natürlich aus“Schwenk von einen stahlharten Waschbrettbauch „Müller reine Buttermilch,natürliche Schönheit von innen“ „Alles Müller…“ „oder was?“
*

Hier der Werbespot dazu.Und ich habe NIE wieder vergessen, über wem reine Buttermilchist und wie der Werbeslogan über Müller heißt.
Dieser nette junge gelinge ließ ich dann auch meine Abscheugegenüber Buttermilch von den Haufen werfen. Da musste jawohl irgendwas du bist dran sein,ein Wundermittel by innen, ns mit nein Kulturen schön Haut, Haareund Nägel machte. War aber einfach, jede einzelne Tag einer Glas davon trinken undfertig. Mir kaufte mir so meine erst Müller rein Buttermilch und öffneteSie an der Dreisam (ein regionaler fluss mit tollem Ufer), ich nahm es einen großenSchluck und – gespenstisch alles quer von die Wiese. Mein gott war ns ekelhaft,widerlich, unaussprechlich ungenießbar. Die musste schlecht sein. Mich gingzurück damit Laden und sagte das Verkäuferin ns Milch vielleicht sauer. Sie lächeltemich in und anfrage mich, ob ns meine zuerst Buttermilch sei. Ich bejahte undsie meinte – das gehört so.
Das war meine erste erfahrung mit Buttermilch und mir schwormir, auch „wenn’s schee macht“ das notwendig ich noch nie wieder.

Mehr sehen: Übertragung Champions League 2021, Where To Watch


*

Vor einer paar monatlich blätterte mich dann bei der Laviva undentdeckte eine Werbung von Müller „Lecker und absolut tragbar – Neu bei derFlasche“. Frucht-Buttermilch an verschiedenen Geschmackssorten. Deutlich war mirbewusst, das es Buttermilch sogar mit Frucht gibt, zumindest kannte ich dieMultifrucht-Buttermilch über Müller in dem 500 ml schnaps mit zum Aludeckel. Aberdiese werbung war gesamt ansprechend, das Flaschen auch und ns Sorten sahensehr lecker aus. Ich kann sein den genauen ereibstoff nicht als sagen, dennoch schlappe 17 jahre spätergab mich derButtermilch einer zweite Chance. Mir kaufte die Sorte Himbeer und versuchteeinen winzig klein Schluck. Lecker! Lecker? Noch einen Schluck. Pistole lecker!Naja was soll mir sagen, seither morgen ich Frucht-Buttermilch-Junkie. Mir habeinzwischen sicher alle hersteller und alle Sorten durch.
Und weil ich Frucht-Buttermilchmittlerweile sooo toll finden und weil’s jawohl „schee macht“, würde gerne ich freundin heutemeine Lieblingssorte Kirsch-Banane einmal von Müller und einmal von Milramvorstellen.
*

Milram 500 mlfür 0,89 Euro:0,4 g Fett, 61 kcal,2,2 g Eiweiß, 11,5 g Kohlehydrate, 3,5 % Frucht (Angaben pro 100 ml)
*

Geschmack: Dunkler in der Farbe,schmeckt strecken nach Kirsche, anscheinend süßer, Abgang nach Kirsche, wenigBanane und Buttermilch heraus kommen sie schmecken, riecht intensiv nach Kirsche, sehrerfrischend
Müller 500 ml zum 0,99 Euro:0,5 g Fett, 62 kcal,2,6 g Eiweiß, 11 g Kohlehydrate, 14% Frucht (Angaben pro 100 ml)
Geschmack: Heller bei der Farbe,Buttermilch ist zu schmecken aber nicht kommen sie dominant, einer leichte dezente Süße,bananig innerhalb Abgang und einer sanfter geruch nach Buttermilch und Frucht, leichterfrischend
Milram-Fazit: der intensiveKirschgeruch und Kirschgeschmack bei nur 3,5% Frucht beförderte mir denEindruck, das hier mit Aromen oder Geschmacksverstärkern gearbeitet wurde. Istaber ähnlich rein subjektiv. Ns Konsistenz zu sein flüssiger als bei der Müllermilch.Diese Buttermilch schmeckt kaum nach Buttermilch, was einer Vorteil ist, wenn manden Buttermilchgeschmack nicht deshalb gern mag. Deshalb ist das Fruchtnote sehr starkvertreten, fast wie eine Kirschmilch. Das Erfrischung ist enorm. Sogar hier istdie Sättigung mit einen Mahlzeit zu vergleichen. Die Milram-Milch enthältweniger Fett, zum weniger kcal und ist günstiger. Ns Design finde ich nichtso agile reaktion und bei der trinken halt man mit der Nase am Tetrapack. Deswegen istdie Öffnung von Durchmesser produziert angenehm klein. Ideal zum alle, das gernefruchtige Aromen likes und zu ihnen der Geschmack von Buttermilch nicht dafür liegt.

Mehr sehen: Wie Viele Menschen Sind An Der Vogelgrippe Gestorben, Avian Flu Virus


Müller-Fazit: Müllermilch hat mit14% den blick auf die ansicht höheren Fruchtanteil und zu sein trotzdem heller an der farbe undweniger intensiv im Geschmack. Von der Konsistenz herstellung flüssig noch trotzdemganz einfach cremig. Ns suggeriert mir, das nicht dafür viele Aromen dies sindund es teil natürlich zugeht. Ist dennoch ein tinh subjektiver Eindruck. Dieleichte Süße und der dezente Geschmack zu sein sehr angenehm. Die Erfrischungkönnte stärker sein. Das Sättigung ist enorm. Einer Flasche ersetzt eineMahlzeit. Das Müllermilch enthält mehr Eiweiß, als Frucht und wenigerKohlehydrate. Außerdem finde ich ns Flasche optisch ansprechender undangenehmer in dem Handling. Ns Trinköffnung könnten allerdings verklappt imDurchmesser sein. Ideal weil das alle, die das sanften Geschmack von Buttermilch inVerbindung mit einer leichten Fruchtaroma mögen. Bergwerk persönlicher Liebling!
Ob’s schee macht? tinf subjektivbetrachtet zu sein Milcheiweiß, Calcium und Lecithin drin, Schönmacher für Haut,Haare und Knochen. Schaden tut es deshalb mit zuverlässig nicht. Ich tut das einfachsehr gut. Wenn ich wiedermal undiszipliniert gegessen habe, reguliere mir dasam nächsten Tag mit Buttermilch. Einmal das Woche bekam ich sicherlich einenButtermilchtag – was irgendwie no geradefür mein Essensdisziplin spricht...
Diesen Post per E-Mail versendenBlogThis!In twitter freigebenIn facebook freigebenAuf Pinterest teilen