Hochdosiertes vitamin c bei krebs

In den 70er jahr erschien die bahnbrechende Nachricht: Vitamin samen kann helfen, ns Krebswachstum kommen sie hemmen. Heute ist hochdosiertes Vitamin ns gegen Krebs einer wichtiger Baustein ns komplementären Krebstherapie.

Du schaust: Hochdosiertes vitamin c bei krebs

Vitamin samen (Ascorbinsäure) ich werde eingesetzt, um ns Tumorwachstum zu reduzieren und das konventionelle Krebstherapie kommen sie unterstützen. Zusätzlich, kann es die Nebenwirkungen der chemotherapie oder Strahlentherapie lindern sowie die Lebensqualität ns Patienten steigern. Auch zur Verbesserung ns Nachsorge wird Vitamin ns eingesetzt.

Welche wirkung Vitamin c im körper entfaltet, welcher Studien es zur Therapie gibt und warum das Anti-Krebs-Wirkung by Vitamin c noch immer hinterfragt wird, erfahren sie in diesem Artikel.


*

Vitamin c gegen krebs ist ein Baustein der alternative wahl Krebstherapie.


Inhaltsverzeichnis


Die Wirkung über Vitamin c gegen Krebs

Welche funktion hochdosiertes Vitamin c im bluttat gegen krebs entfaltet, ist noch nicht eindeutig geklärt. Zwei möglichkeit wurden an Labor-Tests entdeckt.

Zum einer wird vermutet, dass Vitamin c zur Bildung von Wasserstoffperoxid in den Tumorzellen führt. Dies vergiftet die Zellen und schädigt das Zellmembranen und -DNA. Deswegen wird das Tumorzelle von innen außen zerstört. Gesunde Zellen schädigt das Vitamin samen jedoch nicht, dort diese Wasserstoffperoxid natürlich ausscheiden kann – eine Fähigkeit, ns Tumorzellen verloren gehen ist.

Außerdem nimm es Wissenschaftler an, das Vitamin ns die Versorgung von Krebszellen reduziert. Das zentrale rolle spielt hier das HIF-Protein. Das unterstützt die Krebszellen dabei, sich sogar ohne Sauerstoff zu ernähren. Angelockt wille HIF durch freie Radikale, das die Krebszellen produzieren. Vitamin c fängt freie Radikale abdominal und eliminiert sie, vor das HIF abzug wird. Die Krebszellen erhalten dadurch weniger fähigkeit und können nicht weiter wachsen – bis sie schließlich absterben.

Studienlage kommen sie Vitamin-C-Therapie weil das Krebspatienten

Die zuerst Studie: Pauling und Cameron entdecken Vitamin c gegen Krebs

Die zuerst Idee kam vom wissenschaftler und zweifachen Nobelpreisträger Linus Pauling. Er war überzeugt, dass hochdosiertes Vitamin C in Vorbeugung und behandlung von krebs hilft.

Zusammen mit seinem partner Cameron führte er bei den 70er Jahren einer Studie mit Krebspatienten durch. Eine Gruppe erhielt hochdosiertes Vitamin c gespritzt. Die unterschiedlich Gruppe erhielt einen Placebo.

Sie der satz fest: die Überlebenszeit von Krebspatienten mit fortgeschrittenen krankheiten war in der Vitamin-C-Gruppe verlängert.

Pauling und Cameron betonten jedoch, das Vitamin c allein Krebs nicht heilen kann. Vielmehr unterstützung es das Abwehr- und Selbstheilungskräfte von Patienten. Die an beschriebene Wirkung über Vitamin C in Zellebene kannten sie damals still nicht.

Studie ende 2012: Vitamin samen unterstützt ns Strahlentherapie

Aktuelle lernen untersuchen die Wirkung von Vitamin C in Kombination mit konventionellen Krebstherapien. So als eine Labor-Studie aus 2012, das sich mit Vitamin C zusammen Ergänzung kommen sie Strahlentherapie auseinandersetzt. Getestet wurde besteht aus mit Hirntumorzellen.

Kurz bevor der Bestrahlung fügte man den Krebszellen einer hohe Dosis by Vitamin c zu. Diese Zellen wurden über der Strahlentherapie wirkungsvoller zerstört, zusammen Krebszellen, die sind nicht Vitamin c erhielten. Ns Forscher kam daher zu dem Schluss, dass Vitamin ns die Wirkung das Strahlentherapie bedeutende unterstützt.

Studie ende 2014: Vitamin c fördert das Wirkung ns Chemotherapie

In einer ist anders Studie das ende dem jahr 2014 wurde die Wirkung by Vitamin C an Kombination mit chemotherapie untersucht. Sogar hier handelt es sich ca eine Laborstudie. In diesem fall mit Ovarialkarzinomzellen, also Zellen aus Eierstockkrebs.

Im geprüft zeigte sich: Tumorzellen, die sowohl Vitamin C wie auch Chemotherapeutika erhielten, zu sein effektiver zerstört, wie Zellen, denen zeigen einer dieser Stoffe zugeführt wurde. Der gleiche Effekt könnten auch in einer Pilotstudie mit Eierstockkrebs-Patientinnen beobachtet werden.

Hinweis: hersteller empfehlen, hochdosiertes Vitamin c zeitversetzt zum Chemotherapie kommen sie verabreichen. In der Regel sind dies 1-3 tage Abstand, da mögliche Wechselwirkungen zwischen ns Substanzen wurden bis jetzt noch nicht vernünftig geklärt. Einer positive funktion wurde bei Studien auch mit zeitlichem Abstand bestätigt.

Patientenstudie: Vitamin c lindert Nebenwirkungen ns Krebstherapie und steigert ns Lebensqualität

Eine Forschergruppe interessierte sich außerordentlich dafür, als sich das Gabe by Vitamin C oben die Lebensqualität von Patienten und Nebenwirkungen der Krebstherapie auswirkt. 2011 veröffentlichten sie eine forschung mit 125 Brustkrebspatientinnen, ns eine wertigkeit oder Strahlentherapie erhielten. Einer Gruppe über ihnen werden zusätzlich hochdosiertes Vitamin C zusammen Infusion.

Mehr sehen: Was Macht Man Gegen Eine Blasenentzündung : Aktuelle News & Infos

Tatsächlich könnten typische Nebenwirkungen das Chemo- und Strahlentherapie reduziert werden. Außergewöhnliche Nausea, Erschöpfung (Tumor-Fatigue), Appetitlosigkeit, Übelkeit, Schlafprobleme und Depressionen haben während ns Therapie blick auf die ansicht abgenommen. An der Nachsorge hatten die mit Vitamin ns behandelten Krebspatientinnen sogar zeigen halb so starke Beschwerden zusammen die Kontrollgruppe. Insgesamt hat sich die Lebensqualität das Patientinnen bedeutende verbessert, wenn sie Vitamin ns erhielten.


*

Vitamin ns kann die Nebenwirkungen der wertigkeit und Strahlentherapie lindern.


Warum wille Vitamin c oft als wirkungslos gegen krebs dargestellt?

Nach Paulings stattfinden mit Vitamin ns wurde einer Kontroll-Studie durchgeführt. Ihr ergebnis war jedoch: Vitamin c hat nein Wirkung gegen Krebs. Danach wurde ns Thema zunächst zu den Akten gelegt. Allerdings zögern es einer entscheidenden Unterschied: an der neu Studie wurde das Vitamin ns geschluckt. Pauling und Cameron haben es aber gespritzt. Der Einnahmeweg das Vitamine werde haben also einen starken Einfluss oben die Wirkung.

Noch heute gibt das wenige vergleichbare und belastbare Studien. Etwas verabreichen Vitamin ns oral, ist anders intravenös. Regelmäßig ist das Fallzahl zu gering oder ns Studie gleichwertig nicht ns strengen wissenschaftlichen Kriterien.

Der Hauptgrund, weswegen ns Wirkung von Vitamin c gegen Krebs so umstritten ist, pflegen also: Die forschung fehlen. Ns Effekt ist schlichtweg nicht ausreichend wissenschaftlich belegt.

Vitamin C bei Krebs müssen intravenös verabreicht werden

Warum ich denke es wäre es so einen bedeutenden Unterschied, ob ns hochdosierte Vitamin C als Nahrungsergänzungsmittel geschluckt oder direkt gespritzt wird?

Wenn Vitamin samen geschluckt wird, ich werde es über den Darm bei den Blutkreislauf geleitet. Jedoch kann der doppelpunkt nur einer begrenzte Menge bei Vitamin samen aufnehmen. Der Großteil wird von den Urin unverarbeitet sonstiges ausgeschieden.

Hinzu kommt, dass in Krebspatienten die Absorptionsfähigkeit des Darms geschwächt ist. Aufgrund die erkrankung und Therapie zu sein die Darmschleimhäute geschädigt. So can der karosserie noch kleiner Vitamin ns aufnehmen, wie nötig wäre.

Bei einer intravenösen Vergabe wird ns Vitamin c hingegen direkt ins blut geleitet. So kann sein sich eine genug hohe Konzentration im Körper bilden, ca eine positive Wirkung kommen sie entfalten. Die intravenöse Vergabe kann weil eine Infusion hagen Injektion (Spritze) erfolgen.


*

Das hochdosierte Vitamin ns wird von Infusion verabreicht.


Eine Vitamin-C-reiche Ernährung genug nicht aus

Es klingt fast zu gut, ca wahr zu sein: einer einfacher Stoff, das wir in dem Supermarkt finden, soll gegen krebs helfen. Aber „ein Apfel in Tag“ voll nicht aus. Nur hochdosiertes Vitamin c entfaltet eine krebshemmende Wirkung in dem Körper.

Durch ns Infusion empfängt die Patienten mitte 10 g und fünfzehn g Vitamin c bzw. Ascorbinsäure. Ns empfohlene Tageszufuhr, ns wir durch die Nahrung zu uns nehmen, liegt in 100 mg. Einer Infusion bietet deshalb eine 100-fach höhere Dosis. Und hier ist die schwache aufzeichnen des Vitamins in dem Darm noch nicht berücksichtigt.

Gibt das Nebenwirkungen by hochdosiertem Vitamin C?

Hochdosiertes Vitamin c ist gut verträglich und zeigte an Studien keine Nebenwirkungen. Ns Vitamin ist wasserlöslich, so kann der karosserie überschüssige Mengen einfach bei den Nieren filter und über den Urin ausscheiden. Ende diesem ereibstoff nimmt das Vitamin-C-Konzentration nach ein Infusion auf natürliche Weise wieder ab.

Vorsicht zu sein geboten an Patienten mit Nierensteinen, Nierenschwäche oder bestimmten Stoffwechselerkrankungen. Außerdem sollte die Vitamin-C-Therapie nicht zusammen mit Selen verabreicht werden, da drüben die wirkung der beide Stoffe wir gegenseitig aufhebt.

Zu potenzial Wechselwirkungen und Nebenwirkungen werden sie Ihr arzt oder Ihre arzt ausführlich beraten.

Wo can man einer Vitamin-C-Behandlung erhalten?

Die metallurgisch mit hochdosiertem Vitamin c gehört zu den komplementären bzw. Alternative wahl Krebstherapien. Also solche wird sie vor allem in Arztpraxen, spezialisierten kliniken oder by Heilpraktikern angeboten.

Mehr sehen: Welcher Arzt Hilft Bei Reizdarm : Symptome Und Behandlungsmöglichkeiten

Haben sie weitere Fragen zur Vitamin-C-Behandlung oder sind sie auf der suche nach einer erfahrenen Praxis zum komplementäre Krebstherapie und Hyperthermie? nachher nehmen sie hier direkte Kontakt zur Üben Hyperthermie Stuttgart/Filderstadt in – dein Partner weil das alternative Krebstherapie.

Als leser unseres artikel „Vitamin c gegen Krebs: Informationen weil das Patienten“ könnten sie auch nachdem Beiträge im Hyperthermie Filderstadt Blog interessieren: