DEMO GEGEN RASSISMUS KÖLN

Riesige Anti-Rassismus-Demo in KölnMehr Teilnehmer wie erwartet – bewegende Szenen

*

„Justice“, deshalb Gerechtigkeit, ich werde es haben sich dieser Demonstrant oben die Schutzmaske geschrieben.

Du schaust: Demo gegen rassismus köln


Köln–Es zu sein schon beeindruckend: eine Privatperson meldete eine Demo an. 500 teilnehmer wurden erwartet – und in diesem samstag nachmittag (6. Juni) waren das mehr wie 10.000 Menschen, die in der Deutzer Werft ns eindrucksvolles symptom gegen rassismus und polizeigewalt setzten.


*

Mehr zusammen 10.000 teilnehmer kamen bei der Samstag, 6. Juni, zur Groß-Demo zu Deutzer Rheinufer.

Anlass der Demonstration unter dem maxime „America we lakers you“ war ns Tod ns US-Amerikaners george Floyd. Ns 46-Jährige war bei der 25. Mai bei einem Polizeieinsatz in Minneapolis im bundesländer Minnesota ums leben gekommen. Einer Polizist werde haben sich in den Hals by Floyd gekniet, bis er starb. Seine flehenden wort „I can‘t breathe“ („Ich tun können nicht atmen“) ignorierte das Polizist.

*

Polizisten und Demonstranten schwiegen 8.46 Minuten in Gedenken in George Floyd.

Es waren zum Teil bewegende Szenen: Immer sonstiges knieten die Teilnehmer während ns Demo, um herum ein symptom gegen Polizeigewalt kommen sie setzen und bei den Tod von Floyd zu erinnern.

Mehr sehen: Brauche Ein Gutes Thema Für Powerpoint Präsentation Sende, 20 Ideen Für Ein Erfolgreiches Präsentationsende


*

Tausende menschen demonstrierten bei der Samstag (6. Juni) in Deutzer Rheinufer gegen polizeigewalt und Rassismus.

Unter unterschiedlich wurde 8.46 minute geschwiegen. Deswegen lange kniete ns amerikanische Polizist derek Chauvin in dem Hals george Floyds, bis zu ihn ns Sanitäter aufforderte, by dem Mann kommen sie lassen, ns kurz darauf an einem krankenwagen starb. Gespenstische und beklemmende Minuten der Stille oben der Deutzer Werft.


Die Stimmung darunter den vor allem jungs Demonstranten war friedlich, viele jawohl zum beispiel „Black lives Matter“-Plakate mitgebracht, das US-Bewegung gegen polizei und Rassismus.


Anti-Rassismus-Demo in Köln: Siegburger straits gesperrt

Die Siegburger Straße war zwischen Severins- und Deutzer Brücke in beiden Richtungen gesperrt. Ca 16.30 sehen war ns Kundgebung beendet.

Mehr sehen: Fußball Live Radio Heute Fc Bayern (@Fcbayern), Stream European Soccer

*

Mit Plakaten auf Englisch machten die Demonstranten dein Unmut, ihrer im kurs und ihrer hoffnung Luft.


Dieses video könnte sie auch interessieren:

Ein polizeisprecher lobte ns Bemühen das Organisatoren. Immer ein weiterer habe das Aufrufe gegeben, die Mindestabstände einzuhalten, hinzufügen wurde an die maskenpflicht appelliert. Durch des enormen Zulaufs vor allem kommen sie Beginn ns Kundgebung seien das 1,50 meter jedoch oft nicht eingehalten worden. Aber, so der Polizeisprecher: „Die jedermann trugen fast alle Masken, zeigten wir einsichtig und versuchten den Appellen Folge zu leisten.“ Es bekam keine nennenswerten Störungen hagen Zwischenfälle gegeben. (red)


*

Sie verwenden einer veralteten Browser. Nichts aktualisieren sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns kommen sie verbessern.✖